Rennrad in Thailand

.

Übersicht zu Rennradfahrten und Training in Thailand



    Grunddaten zu Thailand:
  • Thailand hat 3 Jahreszeiten:
    • Winter im Norden (optimal für den Aufenthalt aber am teuersten) von Nov bis März; bei 15/17 bis 30/35 Grad, trocken wenig Wind
    • Sommer im Norden von April bis Juni: sehr heiss - Tropennächte und tagsüber teils auf 45 Grad (Ebene um Chiang Mai) und häufige starke gewitter
    • Regenzeit: Juli bis Oktober: viel und teils sehr ausgiebiger und anhaltender Regen bei weiter 20 bis 35 Grad; Fahren im Regen ist nicht kalt
    • Ausnahmen bestätigen die Regeln: Bsp: Regenzeit 2007 nur etwa 7 Tage Dauerregen, sonst Fahrradwetter; Winter 2008 1 Tag Regen (Regeneration hurra);
    • Leider dauert jetzt der Regen teils bis Januar an, und gleich danach beginnt zu oft schon der SMOG - der Norden ist somit dafuer nicht mehr geeignet !
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen:
    • Frühstück meist in Unterkunft enthalten, sonst aber bis maximal 50 baht zu erhalten (Amerikanisch, Europäisch und meist Thai)
    • Mittagessen: je nach Restaurantart (modern geschlossen, offen oder Strassenverkauf) geht es mit etwa 150 / 50 / 20 Baht zu Lasten der Urlaubskasse
    • Abendessen: hier gelten ähnliche Verhältnisse, wobei es am Abend erheblich mehr Angebote gibt
  • Verpflegung Unterwegs:
    • Wasser in Plastikflaschen (perfekt für die Halterungen) 950ml zu 5 Baht (ca. 12 Cent)
    • Waffeln (Schoko, Creme) oder kleine abgepackte Kuchen meist 5 Baht
    • Müsliriegel 10 Baht (Gramm unterschiedlich, entspricht den Snacks wie Mars oder Snickers in D)
    • Bananen (1-2 kg für 10-25 Baht), Melonen und andere Früchte günstig und sehr Geschackvoll verfügbar
  • Linksverkehr ... ! Das allein ist an sich kein Problem, nur bei plötzlichen Reaktionen neigt man gerne in die falsche Richtung'auszuweichen'. Zudem beachten einfahrende Fahrzeuge (Thais) nicht unbedingt den laufenden Verkehr, der doch bitte ausweichen möchte damit man ohne zu halten einfahren kann. Auch das Überholen obwohl 20 Meter weiter abbiegen oder halten wollen ist nicht unüblich. Diese Fahrzeuge fallen meist schon auf und etwas Aufmerksamkeit schadet dann nicht. Sonst kann man eigendlich besser fahren als oft in D wo
Wenn sonst Fragen bestehen bitte Email: PAGERANK SEO